Pressemitteilungen
Pressemitteilungen

​Hanshow und Microsoft (China) arbeiten zusammen, um den intelligenten Einzelhandel weltweit zu stärken

Quelle

​Hanshow und Microsoft (China) arbeiten zusammen, um den intelligenten Einzelhandel weltweit zu stärken

Quelle

Details

(Peking, 20. Mai 2021)

 

 

 

Hanshow, einer der weltweit führenden Anbieter von digitalen Einzelhandelslösungen, hat heute eine neue strategische Partnerschaft mit Microsoft (China) bekannt gegeben. Diese Partnerschaft soll die globale Expansion von Hanshow fördern und die digitale Transformation im Einzelhandel weiter unterstützen.

 

Im Rahmen dieser neuen Vereinbarung zur strategischen Zusammenarbeit wird Hanshow die Technologien sowie die öffentliche Cloud-Technologie 21V von Microsoft für seine eigenen Aktivitäten übernehmen, und diese Microsoft-Produkte bei seinen Lösungen für Einzelhandelskunden priorisieren. Mit der Übernahme dieser Anwendungen wird Hanshow seine globalen Informationssysteme vereinheitlichen und dadurch seine Effizienz, Sicherheit und Wettbewerbsfähigkeit steigern.

 

Microsoft wiederum wird Hanshow technischen Support bei der gemeinsamen Schaffung von cloudbasierten Lösungen zur Verfügung stellen. Diese Lösungen beinhalten Microsofts Best Practices für den Einzelhandel, Machine Learning, IoT und andere Datentechnologien.

 

Während Microsoft einer der weltweit etabliertesten Technologie-Anbieter ist und hohes Vertrauen genießt, handelt es sich bei Hanshow noch um einen relativ neuen Akteur in der Branche für digitale Einzelhandelslösungen. In weniger als einem Jahrzehnt hat sich Hanshow vom Hersteller einfacher elektronischer Regaletiketten (ESL) zu einem der weltweit führenden ESL-Anbieter entwickelt, dessen Produkte in über 20.000 Läden in 50 Ländern im Einsatz sind. Zu den Kunden von Hanshow zählen viele der weltweit führenden Einzelhandelsunternehmen, die Hunderte von Filialen in verschiedenen Ländern betreiben.

 

Hanshow bietet Einzelhändlern auch ein anspruchsvolles Netzwerk aus digitalen Lösungen unter Einsatz von IoT- und Machine-Learning-Technologie für digitales Marketing, digitale Zahlungen und digitale Regallösungen. Die Konnektivität dieser Technologie, insbesondere im großen Maßstab über Filialnetze großer Einzelhandelsmarken hinweg, erfordert eine erhebliche Rechenleistung und höchste Sicherheit, und muss dazu eine einfache Bedienung ermöglichen, um den Einzelhändlern maximalen Nutzen zu bieten und gleichzeitig die Privatsphäre der Kunden zu schützen.

 

„Diese Partnerschaft mit Microsoft trägt nicht nur zur Rationalisierung der Abläufe in unserem Unternehmen bei“, sagt Shiguo Hou der CEO von Hanshow ist, „sie bietet uns auch die schlanke und in hohem Maße anpassungsfähige Technologie, die unsere Einzelhandelskunden brauchen, damit sie ihre Effizienz und die Gewinne ihres Unternehmens steigern können.“

 

Microsoft Azure, der cloudbasierte Dienst für digitale Einzelhandelslösungen, bietet eine einsatzbereite, schnellere und kostengünstigere Plattform zur Verbindung und zum Management einer großen Anzahl von IoT-Geräten. Schon das Management grundlegender ESL in mehreren Filialen eines Einzelhändlers erfordert erhebliche Investitionen in die IT-Infrastruktur und Technologie. Wie die Erfahrung von Hanshow mit Einzelhändlern in Europa und Australien zeigt, können durch die Einführung einer SaaS-Lösung mit Microsoft Azure allerdings mehr als 10 Millionen ESL und andere IoT-Geräte in verschiedenen Regionen über ein Remote-Netzwerk verwaltet werden. Auf dieses Netzwerk kann die Information von überall aus zugegriffen werden – ohne Aufbau die neue Infrastruktur und andere Investitionen.

 

Wie Joe Bao, VP Großchina bei Microsoft, anmerkt: „Diese Lösungen sind das Herzstück der digitalen Transformation im Einzelhandel. Dank unserer Partnerschaft mit Hanshow können wir gemeinsam Einzelhandelskunden auf der ganzen Welt unterstützen. Uns eröffnen sich damit spannende und unerschöpfliche Möglichkeiten.”

  

###

QR-Code Scan erfolgt mit Handy

© Hanshow, 2020. All content is protected by copyright.   浙ICP备14040138号-2     Privacy Policy