Pressemitteilungen
Pressemitteilungen

Social Commerce: Modelle und Akteure in China

Quelle

Social Commerce: Modelle und Akteure in China

Quelle

Details

Die zunehmende Integration von Sozialverhalten, Einkaufsverhalten und Geschäftsszenarien verändert die Struktur und Ökologie des e-Commerce tiefgreifend. Soziale Interaktion ist in China zu einer wichtigen Kraft geworden, welche die Entwicklung des e-Commerce vorantreibt und seinen Wandel weg vom traditionellen Modell in der Ära der mobilen Sozialisierung beschleunigt.

Nachstehend sind einige besonders bemerkenswerte Modelle/wichtige Akteure in China aufgeführt.

Content-Sharing-Plattformen

Content-Sharing-Plattformen wie Xiaohongshu (小红书), eine der größten und am schnellsten wachsenden Social-E-Commerce-Apps in China,bieten einen „sicheren Raum“ für gleichgesinnte Verbraucher, um Bewertungen zu schreiben und ihre guten oder schlechten Einkaufserfahrungen zu teilen, und entwickeln so einen geschlossenen Einkaufskreislauf.

Xiaohongshu – geschlossener Einkaufskreislauf
https://walkthechat.com/xiaohongshu-little-red-book-fostering-e-commerce-via-word-mouth/

Seit dem Ausbruch der Covid-19-Pandemie haben immer mehr Einkaufsnotizen über Essen, Unterhaltung und Fitness die Aufmerksamkeit der zu Hause festsitzenden Nutzer auf sich gezogen. Xiaohongshu startete im Mai 2020 ein zweiwöchiges Online-Event zur Erkundung von Shops und lud eine Gruppe von Internet-Berühmtheiten ein, in die bekanntesten Geschäftsviertel Shanghais zu erkunden, um per Live-Übertragung Geschäfte zu untersuchen. Die Live-Übertragung förderte den Offline-Konsum: Es wird berichtet, dass die Interaktionsrate der Live-Übertragung an einem Tag 44% betrug!

hanshow    hanshow

Xiaohongshu Online-Event zur Erkundung von Shops
http://www.xinhuanet.com/info/2020-05/05/c_139031188.htm

Während der Pandemie erteilte Xiaohongshu auch vielen Händlern die Erlaubnis zur Live-Übertragung und half ihnen damit, eine Verbindung zu potenziellen Kunden herzustellen, bevor der normale Geschäftsbetrieb wieder aufgenommen werden konnte. Damit unterstützte Xiaohongshu nicht nur kleine Händler, sondern förderte auch sein eigenes Geschäft.

Xiaohongshu Live-Übertragung für Friseurläden
http://www.shizihome.com/104856.html

Social Retailer

Um Menschenansammlungen während der Pandemie zu vermeiden, führte 7Fresh (Jingdong-Supermarkt für frische Lebensmittel) das Gruppeneinkaufstool Xiaoqipin ein, um den Bedürfnissen der Einwohner in der Gemeinde gerecht zu werden. Der Leiter der Einkaufsgruppe veröffentlicht die Waren in der Community-Gruppe und sammelt die Bestellungen der Einwohner. 7Fresh kann Gemeinden im Umkreis von 3 Kilometern mit frischen Lebensmitteln versorgen und die Unannehmlichkeiten des Lebensmitteleinkaufs während der Pandemie erleichtern.

Die Produkte für Xiaoqipin werden hauptsächlich über die Plattform ausgewählt und vom Leiter der Einkaufsgruppe bekannt gegeben. Sie decken alle Arten von Frischwaren bei 7Fresh ab, wie z. B. Fleisch, Geflügel, Eier, Gemüse und Obst. Die Bewohner müssen nach der Bestellung die Empfangsadresse und die Basisdaten der Bestellung über die App senden. Nachdem die Anzahl der Bestellungen einen bestimmten Schwellenwert erreicht hat, liefert der Laden die Waren in die Nachbarschaft, in der Regel noch am selben Tag. Die Bewohner können den Einkauf dann in ihrer eigenen Nachbarschaft an einem festgelegten Punkt abholen, um unerwünschte Kontakte zu vermeiden.

hanshow

Bestellungen in Xiaoqipin WeChat-Gruppen
https://www.shangyexinzhi.com/article/497799.html

Pinduoduo, eine große Social-Commerce-Plattform, hat ebenfalls ein Gruppeneinkaufsprogramm – Kuaituantuan – gestartet, um den Bedarf der Anwohner zu sammeln und Online-Bestellungen für kleine Geschäftsinhaber abzuwickeln. Die Händler können ihre verfügbaren Waren auf der Gruppenkaufseite im kleinen WeChat-Programm Kuaituantuan einstellen. Verbraucher, die in der gleichen Nachbarschaft leben, können ebenfalls Gruppenkäufe initiieren. Nachdem die Anzahl der Bestellungen einen bestimmten Schwellenwert erreicht hat, werden die Waren gemäß den lokalen Anforderungen zur Pandemieprävention kontaktlos an die Sammelstelle der Gemeinde geliefert. Seit dem Ausbruch der Pandemie hat Kuaituantuan Geschäften in mehr als 10.000 Gemeinden geholfen, indem es den Verbrauchern vor Ort einen zentralisierten Gruppenkaufservice für Frischwaren und den täglichen Lebensmittelbedarf bietet.

hanshow

Gruppenkauf mit dem kleinen WeChat-Programm Kuaituantuan
https://www.sohu.com/a/378070326_485557

Freshippo (die Lebensmittelkette von Alibaba) bietet ebenfalls einen Gruppenkaufservice für Gemeinden an. Jede Filiale von Freshippo verfügt über WeChat-Gruppen, in denen Kunden Bestellungen aufgeben können. Mitarbeiter von Freshippo sammeln jede Nacht vor 23:00 Uhr die Bestellungen, und liefern sie am nächsten Tag aus. Diese Praxis integriert die ursprünglich verstreuten Lieferaufträge in den Gemeinden und spart im Vergleich zu vorher eine Menge Logistikkosten und Ressourcen.

hanshow

Freshippo Abholstelle in der Gemeinde
http://www.linkshop.com.cn/web/archives/2020/441344.shtml

Gruppen-Einkaufsplattformen

Auf diesen Plattformen werden Produkte und Dienstleistungen zu einem reduzierten Preis angeboten, wenn sich genügend Käufer zum gemeinsamen Kauf zusammenfinden.

Jingxi (die interaktive e-Commerce-Plattform von Jingdong) bietet Waren mit niedrigem Preis und hoher Qualität an, verbindet den Einzelhandel mit den sozialen Beziehungen der WeChat-Freunde und konzentriert sich auf die Märkte der unteren Ebene.

Während der Pandemie hat Jingxi unterstützende Maßnahmen für kleine Unternehmen umgesetzt. Mehr als 40.000 Unternehmen haben sich auf der Jingxi-Plattform angesiedelt und mehr als 50.000 Unternehmen haben davon profitiert. Jingxi hat auch Pläne gestartet, um Fabriken, Bauernhöfen und Außenhandelsunternehmen in Industriegürteln und Herkunftsorten zu helfen, effiziente Online-Verkaufssysteme aufzubauen, um die Nachfrage der inländischen Verbraucher in Märkten der unteren Ebene zu bedienen. Die Freigabe der Produktionskapazität bringt in diesen untergeordneten Märkten auch mehr gute Produkte zu den Verbrauchern.

hanshowhanshow

Werbeaktionen für Fabriken und Bauernhöfe auf Jingxi
https://finance.jrj.com.cn/tech/2020/05/29153429796202.shtml

Es ist daher kein Wunder, dass große Akteure wie DiDi (richtig, DiDi, das Transportunternehmen), Meituan (das Lieferunternehmen für Lebensmittel und alles andere) und Cainiao (das mächtige Logistikunternehmen unter Alibaba), alle mit enormen Ressourcen im Rücken auf dieses Geschäftsmodell aufgesprungen sind. Nicht zuletzt dank der Pandemie können Verbraucher, die in China ein Handy zur Hand haben, mit noch besseren Preisen und Dienstleistungen der Social-Commerce-Player in ihrer Nähe rechnen – also im Grund überall!

其他参考
https://mashable.com/2013/05/10/social-commerce-definition/

QR-Code Scan erfolgt mit Handy

© Hanshow, 2020. All content is protected by copyright.   浙ICP备14040138号-2     Privacy Policy